Vor kurze wurde Torben von Thaden von der Spielvereinigung BISON (SpVgg BISON e.V.) zum Vereinshelden geehrt. Im Vorfeld des Fußballspiels zwischen der SpVgg BISON und dem TSV Lamstedt in Neuenkirchen übernahm Juliane Schattauer, Vorstandsmitglied des Kreissportbund Cuxhaven e. V., die Ehrung.

Torben von Thaden wurde für sein Engagement im Bereich des Jugendfußballs ausgezeichnet.

Ein Leben für den Fußball

Er ist seit 2018 Jugendtrainer und betreut eine der schwierigsten Mannschaften, da es immer wieder aufgrund des dünnen Kaders zu personellen Herausforderungen kommt.

Der Trainer wird beschrieben als sehr loyal, der immer alle SpielerInnen einsetzt, unabhängig von deren Spielerqualitäten.

Das Besondere: Torben von Thaden steht mit seinen fast 25 Jahren (Geburtsjahr 1997) dreimal pro Woche als Trainer auf dem Platz und ist am Wochenende mit zwei Mannschaften bei den jeweiligen Spielen am Spielfeldrand aktiv. Nebenbei spielt er auch noch selbst Fußball. Darüber hinaus kümmert er sich um das Kreiden des Platzes und ist bei allen Arbeitsdiensten dabei.

Für sein Engagement wurde Torben von Thaden zurecht zum Vereinshelden ausgezeichnet. Der KSB Cuxhaven gratuliert herzlich.

 

Quelle: SpVgg BISON e.V.

Bildbeschreibung: Juliane Schattauer und Torben von Thaden auf dem Spielfeld umrahmt von Spielern der Mannschaft.