• 04743-344933-0

Förderungen im Rahmen des Pakets „Sport verbindet Menschen – Aktiv für Geflüchtete“

Der KreisSportBund (KSB) Cuxhaven unterstützt gemeinsam mit dem LandesSportBund (LSB) Niedersachsen Sportvereine, Landesfachverbände und Sportbünde, die geflüchteten Menschen Sportangebote machen wollen. Unter dem Motto „Sport verbindet Menschen – Aktiv für Geflüchtete“ hat der LSB Niedersachsen Hilfsangebote zusammengefasst, die online beantragt werden können. Diese richten sich bewusst an alle Geflüchteten. Es steht ein Antrag zum Download bereit mit dem unbürokratisch per Email Fördermittel bis zu 500 Euro beantragt werden können.

Mit den Förderungen sollen Vereine dabei unterstützt werden, geflüchteten Menschen den Zugang zu sportlichen Angeboten vor Ort zu ermöglichen. Vereine können bis zu 500 Euro per Antrag erhalten, pro Verein können bis zu 4 Anträge gestellt werden. Die Anträge sind gemäß der LSB-Übersicht an den KSB Cuxhaven zu richten und können per Mail oder postalisch gestellt werden.

Förderfähig sind:

  • Sportkleidung/-schuhe für Geflüchtete
  • Materialien und Ausrüstung für die Umsetzung sportlicher Angebote
  • Ausgaben für Übersetzungen / Dolmetscher
  • Honorare für Helferinnen und Helfer (max. 8 Euro/Zeitstunde; beigefügter Vordruck ist zu verwenden)
  • Kinderbetreuung (max. 11 Euro/Zeitstunde; beigefügter Vordruck ist zu verwenden)
  • Fahrtkosten (max. 0,30 Euro/km im Ehrenamt; Fahrkarten für TN)
  • zusätzliche Mietausgaben (z.B. für Transporter)
  • Verpflegung
  • Eintrittsgelder für Schwimmbäder
  • Öffentlichkeitsarbeit

Informationen und Hinweise zur Förderung finden Sie im Merkblatt_Aktiv für Geflüchtete.

Hier geht es zum Antragsformular.

Weitere Informationen im Internet unter:


Ihr Ansprechpartner für Fragen rund um das Projekt:

Felix Scheu

Koordinator Integration im und durch Sport

Tel.: 04743-344933-6

E-Mail: felix.scheu@ksb-cuxhaven.de

Skip to content