Einfach sportlich! Weser-Elbe Sparkasse engagiert sich gemeinsam mit den Sportbünden für die Förderung des Sports

Egal ob Turnen, Schwimmen, Fußball, Eishockey, Basketball oder Reiten – die Weser-Elbe Sparkasse (WESPA) engagiert sich in allen Bereichen des Sports in Bremerhaven und im Landkreis Cuxhaven: im Breitensport, Behindertensport, Leistungs- und Spitzensport sowie in der Nachwuchsförderung.

Seit fast 20 Jahren bietet der Sport-Fonds der Weser-Elbe Sparkassen (WESPA) den hiesigen Sportvereinen eine finanzielle Unterstützung für ihre anstehenden Projekte. Für die transparente und unbürokratische Vergabe von Fördermitteln wurde unter Vorsitz der WESPA eine Jury ernannt, in der neben Vertretern vom Kreissportbund Cuxhaven (KSB) e. V. und dem StadtSportBund Bremerhaven , Vertreter der Presse sowie der WESPA b sitzen. Gemeinsam wählt diese Jury aus den Anträgen der hiesigen Sportvereine die förderfähigen Projekte aus.

Zweimal im Jahr kommt diese Jury zusammen – letztmalig im Oktober dieses Jahres. Dieses Mal lagen den Mitgliedern des Gremiums insgesamt 40 Anträge (73 Anträge inklusive Bremerhaven) aus dem Gebiet des KSB Cuxhaven vor. „Die hohe Anzahl der Anträge zeigt erneut, wie wichtig, insbesondere in diesen schwierigen Zeiten, die finanzielle Unterstützung der WESPA für den Sport und die Vereine im Landkreis Cuxhaven ist“, so Rüdiger Sauer, Vorsitzende des Kreissportbundes. „Ohne das starke Engagement der WESPA würden viele Vereine bestimmte Investitionen nicht machen können,“ so Sauer über den WESPA Sport-Fonds.

Förderanträge in 2022

Im Rahmen der oben genannten Jury-Sitzung wurde entschieden, dass 31, der im KSB Cuxhaven organisierte Antragsteller, von der zweiten Ausschüttung aus dem Sport-Fonds in 2022 profitieren. Es handelt sich um eine Zuwendungssumme von insgesamt mehr als 16.000,- € für die Vereine. „Bei den Anträgen der Sportvereine handelt es sich neben Projekten, auch um Zuschüsse für Aus- oder Fortbildung von 14 Übungsleiter/innen. Diese Förderung ist genauso wichtig wie z. B. die Anschaffung von Sportgeräten, sichert sie doch den nötigen Nachwuchs, aber auch die erforderliche Qualifikation der Übungsleiter/innen ab“, so das Resümee von Sauer nach der Jury-Sitzung.

Neben der Förderung des Breitensports unterstützt die WESPA mit den Sport-Patenschaften und den Sport-Stipendien auch die Förderung von jungen Sporttalenten. Die Veröffentlichung dieser Personen für das Jahr 2023 erfolgt im Rahmen einer Feierstunde Anfang 2023.

Fördermaßnahmen und Förderbausteine im Leistungs- und Spitzensport
Vereine, Verbände und Sportler/innen haben die Chance, an zwei Terminen im Jahr einen Antrag für eine Sport-Förderung einzureichen. Die Abgabetermine sind:

  • März und
  • September

 

Weitere Informationen:

Die Anträge finden Interessierte unter Förderung – Gefördert werden ist einfach. (wespa.de)