Mit der finanziellen Unterstützung aus dem Aktionsprogramm des Landes Niedersachsen „Startklar in die Zukunft“ fuhr die Sportjugend Cuxhaven in diesem Jahr wieder mit 27 Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 15 Jahren und vier Betreuer:innen aus den Sportvereinen des Landkreises Cuxhaven in den Sommerferien auf die Nordseeinsel Langeoog.

Viel Sport, Bewegung, Erholung und Spaß

Im Zeltlager der Sportjugend Niedersachsen, mitten im Naturpark Wattenmeer, stand für die Jugendlichen nach Zeiten der Entbehrungen in den Corona-Jahren, wieder Sport, Bewegung, Erholung und Spaß im Vordergrund. Das Wetter spielte sehr gut mit, so dass die Jugendlichen jeden Tag in der Nordsee unter Aufsicht baden konnten. Der traumhafte Strand in der Nähe des Zeltlagers lud aber auch zum Spielen, Sonnen, Ausruhen, Fotografieren, Sandburgen bauen, Muscheln sammeln und Stand-up-Paddling fahren ein. Sportlich wurde es bei der Strandolympiade mit Kooperationsspielen. Ein Holi-Fest am Strand brachte Farbe ins Spiel.

 

Die Natur der Nordsee und des Wattenmeeres lernten die Jugendlichen durch eine Kutterfahrt, eine Wattführung und den Besuch der Vogelkolonie und der Salzwiesen kennen.

Viel Bewegung brachten das Laufabzeichen, das Sportabzeichentraining, Fahrradtouren, Sportspielturniere, Tanz- und Fitnessangebote, Diskos und weitere sportliche Angebote von Akrobatik bis Jonglage.

 

Die Reisegruppe auf Langeoog